Referenzprojekte Bahnbau

 

Neugestaltung und Aufwertung der Haltestelle Zollikerberg; Haltestellenanpassungen/Perronerhöhungen auf P30, behindertengerechte Zugänge.

 

ZollikerbergZollikerbergZollikerberg

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 0.8 Mio.
  • Auftraggeber: Forchbahn AG, Gemeinde Zollikon

 

Zeitraum:

  • 2008 – 2012
    Bau-/Detailprojekte, Submissionen, Bauleitung

Strassensanierung, Erneuerung des Kanalisationssystems und der Werkleitungen, Bushaltestellen, Gleisbau (VBZ).

 

Schaffhauserstrasse / Sternen OerlikonSchaffhauserstrasse / Sternen Oerlikon

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 1.5 Mio.
  • Auftraggeber: Stadt Zürich (Beteiligung der Werke)

 

Zeitraum:

  • 2008 – 2010
    Bau-/Ausführungsprojekt, Submission und Bauleitung

Abschnitt Auzelg bis Bahnhof Wallisellen:

Zweispuriges Trassee à Niveau ab Wendeschlaufe Auzelg, Trasseneubau im Bereich der Familiengärten, Unterquerung der Nationalstrasse N20,  und Trasseebau entlang der Weststrasse bis zur Objektgrenze Bhf. Wallisellen. Verlegung der Weststrasse und Anpassungen der Herti-/Birgistrasse. 

Ingenieurgemeinschaft IG 3 (Heierli AG, Hydraulik AG, Flückiger + Bosshard AG).

 

Glattalbahn, Abschnitt HertiGlattalbahn, Abschnitt HertiGlattalbahn, Abschnitt Herti

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 25 Mio.
  • Auftraggeber: Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG), Baudirektion Kanton Zürich,
    Gemeinde Wallisellen
  • Link: http://www.vbg.ch

 

Zeitraum:

  • 2007 – 2010
    Optimierungsprojekt, Submission und Realisierung

Erhöhungen für die behindertengerechten Anpassungen der beiden Aussenperronanlagen sowie Erneuerung der Haltestelleninfrastruktur (Wartehallen, Beleuchtung, Bänke, Info-Einrichtungen, Veloständer etc.).

Ersatz der bestehenden Treppenüberdachungen zur Unterführung Waltikon Ost durch eine transparente Stahl-/Glaskonstruktion sowie Gesamterneuerung der Personenunterführung (Treppenbeläge, Wandgestaltung, Beleuchtung usw.).

Ersatz der Wasserleitung, Erneuerung des Zugangsweges und Umgestaltung des Strassenraumes der Morgentalstrasse zur Integration und Optimierung der Platzverhältnisse als Gesamtkonzept Haltestelle Waltikon.

 

Forchbahn, Haltestelle WaltikonForchbahn, Haltestelle WaltikonForchbahn, Haltestelle Waltikon

 

Eckdaten:

  • Baukosten rund Fr. 1.5 Mio.
  • Auftraggeber: Forchbahn AG, Gemeinde Zumikon

 

Zeitraum:

  • 2007 - 2009
    Vorprojekt, Bauprojekt, Realisierung

Abschnitt Knoten Ambassador bis Knoten Stelzen:

Zweispuriges Trassee à Niveau in der „Äusseren Thurgauerstrasse“ entlang des Glattparks (Oberhauserriet), sowie Verlegung der Thurgauerstrasse inkl. Anpassung des Knoten Stelzen (Thurgauerstrasse / Talsrasse). Neugestaltung des Lindberghplatzes.

Ingenieurgemeinschaft IG 3 (Heierli AG, Hydraulik AG, Flückiger + Bosshard AG).

 

Glattalbahn, Abschnitt ATGGlattalbahn, Abschnitt ATGGlattalbahn, Abschnitt ATG

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 18 Mio.
  • Auftraggeber: Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG), Baudirektion Kanton Zürich,
    Stadt Opfikon
  • Link: http://www.vbg.ch

 

Zeitraum:

  • 2006 – 2009
    Ausführungsprojekt und Bauleitung

Abschnitt Haltestelle Messe Zürich – Knoten Ambassador – Auzelg:

Zweispuriges Trassee à Niveau entlang des Glattparks (Oberhauserriet) und Neubau der Glattparkstrasse, Thurgauerstasse bis Hagenholzstrasse sowie Revitalisierung des Katzenbachs.

Ingenieurgemeinschaft AUZ+ (Heierli AG, Hydraulik AG, Martinelli Lanfranchi Partner AG, Stephan+Kunz+Partner AG, Metron AG).

 

Glattalbahn, AuzelgGlattalbahn, AuzelgGlattalbahn, Auzelg

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 30 Mio.
  • Auftraggeber: Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG), Baudirektion Kanton Zürich,
    Stadt Zürich und Stadt Opfikon
  • Link: http://www.vbg.ch

 

Zeitraum:

  • 1999 - 2001
    Variantenstudien, Vor- und Bauprojekt
  • 2003 - 2006
    Ausführungsprojekt, Submission und Bauleitung

Neugestaltung und Aufwertung der unterirdischen Haltestellen Zumikon und Maiacher; Haltestellenanpassungen/Perronerhöhungen auf P30, behindertengerechte Zugänge.

 

 

Forchbahn, Haltestelle Maiacher

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 3.0 Mio.
  • Auftraggeber: Forchbahn AG, Gemeinde Zumikon

 

Zeitraum:

  • 2002 – 2005
    Bau-/Detailprojekte, Submissionen, Bauleitung

Oberbausanierung und Schotterreinigung.

 

Abschnitt Binzboden - Sihlbrugg (1991 - 1993),

Leimbach - Sood (1998 - 2001),

Selnau-Giesshübel (2002 - 2004)

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 7.0 Mio.
  • Auftraggeber: Sihltal Zürich Uetliberg Bahn, Zürich

 

Zeitraum:

  • 1991 - 2004
    Projektierung und Bauleitung

Gleiserneuerungen und Perronanpassungen des Bahnhofs Zürich-Altstetten.

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 12 Mio.
  • Auftraggeber: SBB, Bauabteilung Kreis III, 8021 Zürich

 

Zeitraum:

  • 1992 - 1999
    Variantenstudien, Vorprojekt, Auflage- und Bauprojekt, Submission, Bauleitung

Verlängerung der SZU vom Bahnhof Selnau bis zum Hauptbahnhof Zürich, Tunnel im Tagbau.

Ingenieurgemeinschaft Hydraulik AG / SNZ.

 

Sihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU), Abschnitt Sihl-SelnauSihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU), Abschnitt Sihl-SelnauSihltal Zürich Uetliberg Bahn (SZU), Abschnitt Sihl-Selnau

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 40 Mio.
  • Auftraggeber: Sihltal Zürich Uetliberg Bahn, Zürich

 

Zeitraum:

  • 1985 – 1990
    Submissionen und Bauleitung für den Rohbau Abschnitt Sihl-Selnau,
    Projekt- und Bauleitung für den Gleisbau Abschnitt Giesshübel - Hauptbahnhof Zürich,
    Gesamtkostenkontrolle über sämtliche Arbeiten
close