Referenzprojekte Leitungsbau

 

Die Gebäude Leonhardstrasse Hs 15, 19 und 25 wurden zurück gebaut und werden durch den Neubau LEE ersetzt. Ausgelöst durch den Neubau kommt es zu umfangreichen Werkleitungsverlegungen. Neu führt die öffentliche Kanalisation PEHD 560 mm durch das Gebäude LEE.

 

Zusatzmandate: Stellvertretung der Oberbauleitung (Baugrube / Spezialtiefbau); Führen des Managementinformationssystems mit Kostenkontrolle, Budgetüberwachung und Bewirtschaftung des Projektraumes.

 

PG Umbau LEE, ETHPG Umbau LEE, ETHPG Umbau LEE, ETH

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund CHF 1.0 Mio (Leitungsverlegungen von Werken der Stadt Zürich)
  • Gesamtbaukosten: Rund Fr. 20 Mio.
  • Auftraggeber: ETH, Zürich Baumanagement

 

Zeitraum:

  • 2009 – 2012
    Studien, Projekt, Ausschreibung, Bauleitung, Abschlussakten
  • 2014
    Umgebungsarbeiten; Rückbau Installationsflächen

Abschnitt: Reservoir Müliberg – Schacht Hardwald

Neubau einer Verbundleitung Zürich-Winterthur DN 600 mm und DN 800 mm von je 2'000 m Länge mit dazugehörigen Abgabe-, Entleerungs- und Pumpwerk-schächten, jedoch ohne Rohrleitungs- und Haustechnikinstallationen in den Schächten.

 

IG Verbundleitung (HYDRAULIK AG, Martinelli Lanfranchi AG).

 

Eckdaten:

  • Gesamtbaukosten: Rund Fr. 13.5 Mio.
  • Auftraggeber: Gruppenwasserversorgung Vororte und Glattal GVG

Zeitraum:

  • 2009
    Bauprojekt und Submissionsprojekt

Strassenraumgestaltung, Verkehrssicherheitsmassnahmen, Anpassung und Sanierung des Kanalisationssystems und der Werkleitungen.

Neubau einer WL NW 800 mm, Baulänge 50 m

Neubau und Umlegungen von WL/QWL NW 300 mm, Baulänge 300 m

Neubau und Umlegungen von WL NW 180 mm, Baulänge 300 m

 

TU Hardhof: Verlegung und Sanierung der Kanalisation HardhofTU Hardhof: Verlegung und Sanierung der Kanalisation HardhofTU Hardhof: Verlegung und Sanierung der Kanalisation Hardhof

 

Eckdaten:

  • Gesamtbaukosten: Rund Fr. 70 Mio.
  • Auftraggeber: Wasserversorgung der Stadt Zürich / Tiefbauamt der Stadt Zürich / weitere Werke

 

Zeitraum:

  • 2008 – 2009
    Bauprojekt, Bewilligungs-/Auflageprojekt, Submissions- und Ausführungsprojekt, Bauleitung, Inbetriebnahme, Abschluss.

Neubau Bauzufahrt Hedingen und Umbau Chrüzacher mit Strassenbau, Erdbau, Kanalisations- und Werkleitungsbau.

Umlegung Wasserleitung DN 500 mm der Gruppenwasserversorgung, Baulänge 550 m, inkl. Betonarbeiten für Schieberschacht mit Entlüftung.

Koordination Rohrlegearbeiten mit Tiefbau, Werleitungs- und Strassenbau.

 

Bauzufahrt Edingen, Durchpressung Wissenbach

 

Eckdaten:

  • Gesamtbaukosten: Rund Fr. 28 Mio.
  • Auftraggeber: Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt, Abt. N+H

 

Zeitraum:

  • 2003 – 2006
    Bauprojekt, Submission, Ausführungsprojekt, Bauleitung

Erneuerung des Kanalisationssystems, Bau eines Stapelkanals im Pressvortriebsverfahren (NW 3000 mm, 1500 mm ) und einer Reinwasserleitung, Strassensanierungen, Verkehrssicherheitsmassnahmen. Kanal-, Strassen- und Werkleitungsbau.

 

Klosbach-/Carmenstrasse, Stadt Zürich

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 8.0 Mio.
  • Auftraggeber: Stadt Zürich (Beteiligung der Werke)

 

Zeitraum:

  • 1997 – 2001
    Bau- und Detailprojekte, Submissionen, Bauleitung

Erneuerung des Kanalisationssystems im Pressvortriebsverfahren (NW 1800 bzw. 1500 mm), Sanierung der Strassen und  Werkleitungen, Verkehrssicherheitsmassnahmen, Strassenraumgestaltungen. Kanal-, Strassen- und Werkleitungsbau.

 

Eckdaten:

  • Baukosten: Rund Fr. 10 Mio.
  • Auftraggeber: Stadt Zürich (Beteiligung der Werke)

 

Zeitraum:

  • 1995 – 1998
    Bau- und Detailprojekte, Submissionen, Bauleitung
close